Dorn - Therapie


Die Dorn-Therapie ist eine sanfte manuelle Methode der Wirbelsäulen- und Gelenktherapie, benannt nach Dieter Dorn.
Grundlage dieser ganzheitlichen Behandlung ist zunächst die Ausrichtung des Beckens und vorhandener Beinlängendifferenzen mit sanften passiven und aktiven Gelenkbewegungen. Anschließend erfolgt die spezielle Wirbelsäulenbehandlung und gegebenenfalls eine Mobilisation von weiteren Gelenken.
Zur Unterstützung der Therapie sowie zur Vorbeugung weiterer Beschwerden, erhält der Patient im Anschluss der Behandlung Eigenübungen zur regelmäßigen Durchführung.

Kombiniert wird die Dorn-Therapie häufig mit der Breuss-Massage.

Kontakt


HEILPRAXIS
Birgit Oebbeke
Am Bahnhof 7
51491 Overath - Obersteeg

Tel.: 0 22 04 / 42 67 36